Wie eine Teezeremonie meine Sicht auf die Welt veränderte

Eigentlich trinkst Du nur Tee. Nur Tee? Im Augenblick liegt die Schönheit des Lebens und der ganzen Existenz. Genau diese Erkenntnis ist die Essenz des Zen und wird während der Teezeremonie auf eine einzigartige Weise gelehrt. 

Das Geheimnis des Luxus von Matcha

Der eigentliche Luxus an Matcha Tee ist nicht nur sein einzigartiger Geschmack, seine wohltuende Wirkung oder sein meist recht teurer Preis. Der wirkliche Luxus ist die Achtsamkeit, die mit dem Genuss von Matcha einhergeht.

 

In einer Welt, die immer schneller voran schreitet und geprägt ist von Hektik und Stress, ist es wichtig immer mal wieder im Augenblick gegenwärtig zu sein, ohne in Gedanken schon seine To-Do Liste abzuarbeiten. 

 

Dieses "Gegenwärtig sein" ist Achtsamkeit und schon im antiken Japan war die Zubereitung und der Genuss von Matcha Tee eine Achtsamkeitsübung. Nimm dir einen Augenblick frei von allen Gedanken und bereite deinen Matcha in vollständiger geistiger Gegenwärtigkeit zu und genieß ihn mit vollem Bewusstsein aller Sinne. 

Jeder Augenblick ist heilig

Du wirst niemals in der Zukunft oder in der Vergangenheit leben können. Immer nur im Gegenwärtigen Augenblick, im Jetzt. Genau dieser Augenblick verdient dein ganzes Bewusstsein, weil er niemals wieder kommen wird. Jeder Augenblick ist einzigartig. 

Members of 72nd Shinbu Squadron. Three of the five are 17 years old and the other two are 18 and 19 years old. The photo was taken the day before their mission. 指定したファイルがありません。 URLを確認してください。
Members of 72nd Shinbu Squadron. Three of the five are 17 years old and the other two are 18 and 19 years old. The photo was taken the day before their mission. 指定したファイルがありません。 URLを確認してください。

 

Unter tränenden Augen erzählte uns die Teemeistern die Geschichte des Großmeisters ihrer Teeschule. Dieser musste Japan im zweiten Weltkrieg als Kamikaze Pilot verteidigen. 

 

Durch die Lebensweise des Chado (Teewegs) hatte der Großmeister damals schon immer die Utensilien zur Zubereitung von Matcha bei sich.  

 

Immer wieder baten ihn seine Kameraden darum, ihnen einen Tee zuzubereiten. Der Großmeister tat ihnen gerne den Gefallen. 

 

Alle Kameraden versprachen ihn im Tempel zu besuchen, wenn der Krieg endlich vorrüber sei und einer richtigen Teezeremonie beizuwohnen. 

Doch außer dem Teemeister überlebte keiner von ihnen den Krieg. 

Mit Matcha den Augenblick genießen

Wenn du das nächste Mal einen Matcha zubereitest, dann sei mit all deinen Sinnen im Augenblick gegenwärtig. Lausche wie das Wasser langsam zu kochen beginnt. Lass dich verzaubern von der Farbe des Teepulvers, von seinem Geruch und schließlich auch von seinem Geschmack. 

Matcha zu trinken bedeutet den Augenblick zu lieben. Der wahre Luxus von Matcha ist die Zeit, die Du Dir selbst nimmst. 

Genieße sie! 

 

Genauso wichtig wie die eigene Zeit ist auch die gemeinsam verbrachte Zeit mit Freunden und Familie. Wenn du selber mal eine kleine Teezeremonie abhältst, oder ganz einfach Gäste zu Tee und Kuchen einlädst, sei dir immer dem Augenblick bewusst. Er ist einzigartig und wird so nie wieder vorkommen. 


True Matcha als Koicha und Usucha?

Geboren in japanischen Uji gehört er zu den Matcha Tees, wie ihn der japanische Adel und auch die Chado Häuser getrunken haben. 

 

Pure Tradition - ein Lebensgefühl. 

 

Nichts steht mehr deiner eigenen kleinen Teezeremonie im Wege.

 



Bei uns kann sich jeder Luxus Matcha Tee leisten

Damit das auch so bleibt, erzähl doch einfach deinen Freunden von uns, teile unsere Seite in den Sozialen Netzwerken und lass uns ein "Gefällt mir" da. So schaffen wir es mit unserem Angebot möglichst viele Menschen zu erreichen, ohne viel Geld für Werbung ausgeben zu müssen. Wenig Werbekosten bedeutet schließlich einen besseren Preis für dich und unsere anderen Kunden.  So können wir auch weiterhin besten Matcha Tee zum besten Preis verkaufen. 

 

Vielen Dank für deine Hilfe. 


- Niklas & Olli

  die Gründer von Matcha-Life