Exotische Rezepte mit Matcha

Matcha Eis

Bild: Matcha Eis

Matcha Eis ist ein wunderbares Dessert. Das leicht herbe Matcha Pulver kombiniert mit süßem Milcheis stellt eine perfekte Kombination dar. Was ihr dazu braucht:

  • Eismaschine
  • 500ml Sahne
  • 500ml Milch
  • 3 Eigelb
  • 170g Zucker
  • 10-20g Matcha Pulver
  • 1 Prise Salz

Alle Zutaten vermengen und so lange rühren bis der Zucker und das Matcha Pulver sich aufgelöst haben. Bei der Menge an Matcha-Tee muss man für sich persönlich die ideale Menge herausfinden. Wer es sehr intensiv mag orientiert sich an der oberen Grenze und wer auf Nummer sicher gehen will steigt mit der unteren Mengenangabe an oder wählt etwas dazwischen. 

Das flüssige Eis dann in die Eismaschine füllen und nach ca. 40 Minuten ist euer Eis fertig. Es geht aber auch ohne Eismaschine. Dafür müsst ihr das Eis in der Tiefkühltruhe alle 15 Minuten ordentlich umrühren.

Guten Appetit!



Matcha Erdbeer Milchshake

Jetzt wo die Erbeer Saison langsam immer näher kommt, wollen wir euch mit einem unserer absoluten Lieblingsrezepte versorgen, dem Matcha Erbeer Milchshake. Es gibt kaum etwas, dass den Feierabend an einem Badesee oder Freibad so sehr verschönert wie ein Matcha Erbeer Milchshake, außer vielleicht eine nette Gesellschaft, mit der man die Zeit (und den Matcha Erdbeer Milchshake) teilen kann.

 

Die fruchtige Note der Erdbeeren gepaart mit dem einzigartig exotischen Grüntee Aroma von gutem Matcha-Tee ist ein einmaliges Geschmackserlebnis. Das ganze hat noch etwas gutes. Durch die Wirkung vom Matcha-Tee bekämpft der Matcha Erdbeer Milchshake auch jedes Mittagstief. 

So gehts:

Pro Portion

  • 8 Erdbeeren
  • 1 Mandarine
  • 1-2g Matcha-Tee
  • 5-7 Eiswürfel
  • 100 ml (Soja-/Mandel-/Reis-) Milch
  • Honig nach Geschmack

Entferne das Grüne der Erdbeeren und gib die Frucht in einen Mixer. Gib den Saft der Mandarine hinzu. Nun füge alle anderen Zutaten und mixe das ganze solange durch, bis die Eiswürfel klein sind. 

 

Guten Appetit! 



© jeffk Flickr
© jeffk Flickr
© mhiguera Iced Matcha Flickr
© mhiguera Iced Matcha Flickr

Matcha Mint Iced Tea

Die Tage werden immer wärmer und einer gemütlichen Zeit im Garten oder im Freien steht nichts mehr im Wege. An heißen Tagen gibt es nichts besseres als kalte Getränke. Noch besser sind kalte Tees. Ein Iced Matcha erfrischt den Körper und Geist, spendet neue Energie und Kraft. Was du dazu brauchst:

  • 2-3g True Matcha (3 gehäufte Bambuslöffel oder zwei TL)
  • 500ml eiskaltes Wasser
  • Minze
  • 1. Zitrone oder Limette
  • Optional Honig oder andere Süßungsmittel
  • Eiswürfel
  • Shaker

Den Matcha in einen Cocktailshaker oder in die neuerdings modernen Eiweisshaker sieben, die restlichen Zutaten hinzufügen und eifrig mischen. Die Eiswürfel reiben an der Minze und geben den Geschmack noch besser frei. Viel Spaß mit eurer herb, süßen Erfrischung.



Low Carb Matcha Bürger Buns

 

Zutaten für 6 Bun-Hälften:
1-3g True Matcha

3 Eiklar
100g Magerquark

Salz 
Pfeffer

 

Als erstes trennst du das Eiklar vom Eigelb. Dann schlägst du das Eiklar steif.                                                                                          Danach rührst du den Matcha-Tee, Salz und Pfeffer unter. Mach nun auf einem                                                                                     Backblech 6 Kleckse von deinem Teig. Stell das Backblech für etwa 25minuten bei                                                                                150°C Ober- und Unterhitze in den Backhofen. Fertig!

                                                                             PS: In unserem Blog findest du eine ausführlichere Anleitung zum Matcha-Bürger.


Bild: Frischkäse und Matchapulver, exotisches Rezept

Matcha Frischkäse

 

Der Frischkäse verfeinert mit Matcha ist eine Ideale Ergänzung für ein frisches und warmes Stück Brot. Das Grundrezept besteht aus handelsüblichem Frischkäse und etwas True Matcha. Abgerundet mit zerbröseltem Feta und Chia Samen ergibt es einen super gesunden Frischkäse, der die Geschmacksknospen auf der Zunge tanzen lässt. Perfekt als Dip für Brot und Gemüse auf Partys.                                                                    

Grundrezept:

  • Frischkäse
  • True Matcha                                     

Optional Frischkäse und Chia Samen.

 

                                                                                

 


Matcha Waffeln

 

Zutaten:

  • 250g Mehl
  • 120g Zucker
  • 3 Eier
  • 300ml Buttermilch
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Packung Backpulver
  • 120g zerlassene Butter
  • 2 TL Matchapulver

 

 

Zuerst die Eier, Zucker und Vanillezucker sorgfältig verquirlen bis eine cremig/schaumige Konsistenz erreicht wird. Danach die zerlassene Butter hinzufügen und langsam vermischen. Anschließend Backpulver und Mehl hinzugeben und nachdem alles schön zu einer Masse vermischt wurde, nach und nach die Buttermilch dazu gießen. Als Finish in den Teig das Matchapulver durch ein Sieb drücken und ein letztes mal rühren. Jetzt nur noch einen Klecks vom Teig in ein Waffeleisen streichen und nach 2-3 Minuten ist die Matcha Waffel fertig!  



Bei uns kann sich jeder Luxus Matcha Tee leisten

Damit das auch so bleibt, erzähl doch einfach deinen Freunden von uns, teile unsere Seite in den Sozialen Netzwerken und lass uns ein "Gefällt mir" da. So schaffen wir es mit unserem Angebot möglichst viele Menschen zu erreichen, ohne viel Geld für Werbung ausgeben zu müssen. Wenig Werbekosten bedeutet schließlich einen besseren Preis für dich und unsere anderen Kunden.  So können wir auch weiterhin besten Matcha Tee zum besten Preis verkaufen. 

 

Vielen Dank für deine Hilfe. 


- Niklas & Olli

  die Gründer von Matcha-Life